Konditionen

Alles rund ums Regio120-Ticket und ums Regio120plus-Ticket

Bahnhöfe im Regio120-Ticket Geltungsbereich

  • Berlin-Albrechtshof
  • Berlin Alexanderplatz
  • Berlin Friedrichstraße
  • Berlin-Gesundbrunnen
  • Berlin-Hohenschönhausen
  • Berlin-Jungfernheide
  • Berlin-Lichtenberg
  • Berlin Ostbahnhof
  • Berlin Ostkreuz
  • Berlin-Schöneweide
  • Berlin-Spandau
  • Berlin-Staaken

Karte zum Geltungsbereich der Regio120-Tickets

Welche Verkehrsmittel können Sie nutzen?

Mit dem Regio120-Ticket können Sie folgende Züge und Bahnen nutzen:

DB Regio, Elster-Geiseltal-Netz,Elektronetz Sachsen-Anhalt, Oberweißbacher Berg- und Schwarztalbahn (nur Talstrecke Rottenbach-Katzhütte), Erzgebirgsbahn, Cantus Verkehrsgesellschaft, Erfurter Bahn (EB, außer Rennsteigbahn, KBS 566, zwischen Ilmenau und Bahnhof Rennsteig), Harz-Berlin-Express zwischen Genthin und Thale/Goslar, Mitteldeutsche Regiobahn (MRB), Städtebahn Sachsen (SBS), Süd-Thüringen Bahn (STB), Vogtlandbahn (VBG), Abellio Rail Mitteldeutschland, Hanseatische Eisenbahn (HANS).

Wichtige Informationen rund um das Regio120-Ticket

Grundsatz

  • Einzelreisende
  • 1 Person kann bis zu 3 Kinder im Alter zwischen 6 Jahren bis einschließlich 14 Jahren unentgeltlich mitnehmen.


Ein Regio120-Ticket bzw. Regio120plus-Ticket gilt gemäß der auf der Fahrkarte eingetragenen Relation in allen Zügen der Produktklasse C (IRE, RE, RB, S-Bahn) von Verkehrsunternehmen des DB Konzerns und in Zügen anderer Eisenbahnverkehrsunternehmen auf Strecken in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und im bundeslandüberschreitenden Verkehr gemäß der Übersicht.

Das Regio120- Ticket bzw. Regio120plus-Ticket gilt ohne Zugbindung, das heißt. Sie müssen sich bei Buchung nicht auf einen konkreten Zug festlegen.

Ein Regio120-Ticket bzw. Regio120plus-Ticket gilt an dem auf der Fahrkarte angegebenen Geltungstag für eine einfache Fahrt einschließlich Fahrtunterbrechungen zu folgenden Zeiten: Montag bis Freitag ab 9 Uhr des auf der Fahrkarte angegebenen Geltungstages bis 3 Uhr des Folgetages; Samstag und Sonntag sowie an Feiertagen und am 24.12. und 31.12. ab 0 Uhr des angegebenen Geltungstages bis 3 Uhr des Folgetages. Die Feiertagsregelung gilt nur dann, wenn der angegebene Geltungstag im gesamten Geltungsbereich der gewählten Relation gesetzlicher Feiertag ist.

Für Fahrten vor Beginn der Geltungsdauer des Regio120-Tickets bzw. Regio120plus-Tickets sind Fahrkarten erforderlich bis zum ersten fahrplanmäßigen Haltebahnhof, der innerhalb der Geltungsdauer erreicht wird.

Für Fahrten nach Ablauf der Geltungsdauer des Regio120-Tickets bzw. Regio120plus-Tickets sind Fahrkarten erforderlich ab dem letzten fahrplanmäßigen Haltebahnhof, der innerhalb der Geltungsdauer erreicht wird.

Der Preis des Regio120-Tickets bzw. Regio120plus-Tickets beträgt in Abhängigkeit der Entfernung zwischen Start- und Zielbahnhof:

Regio120-Ticket: Bis 120 Tarifkilometer zwischen Start- und Zielbahnhof: 16,50 Euro
Regio120plus-Ticket: Ab 121 Tarifkilometer zwischen Start- und Zielbahnhof: 21,90 Euro

Kontakt

Service-Telefon
030 2970 
weiter mit Schlüsselwort "Kundendialog" oder Telefontaste "3" sowie "Nahverkehr"/ Taste "1".

Online
Schnell, bequem und mit nur einem Klick!
Zum Kontaktformular

Adresse
DB Regio AG
Kundendialog Südost
Richard-Wagner-Str. 1
04109 Leipzig